„Eigenbedarf“ gewinnt den Demokratiepreis!

„Eigenbedarf“ wurde bei der 13. Filmzeit Kaufbeuren von der Jury mit dem Demokratiepreis ausgezeichnet.

Bezahlbarer Wohnraum ist längst nicht mehr nur in den Metropolen Mangelware geworden. Gleichermaßen relevant, ist das Thema neben Flüchtlingswelle, Rechtsruck, Klimawandel und der zuletzt alles beherrschenden Corona-Krise etwas in den Hintergrund geraten.

Julius Grimm greift es in seinem Spielfilm EIGENBEDARF auf, den er in der nahen Zukunft angelegt hat und augenzwinkernd, aber trotzdem mit dem nötigen Ernst die richtigen Fragen stellt.

https://filmzeitkaufbeuren.de/rueckblick/preistraeger#c946

Kommentare sind geschlossen.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: